Ihre Orthopädische Gemeinschaftspraxis 
Dr. med. Jonas Keller & Dr. med. Gerd Mairhöfer

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie herzlich in unserer Orthopädischen Facharztpraxis in Ettlingen.

In unserer Gemeinschaftspraxis werden Sie betreut von erfahrenen Spezialisten aus Orthopädie, Unfallchirurgie, Chirotherapie, Sportmedizin und Osteologie. Mit Hilfe modernster, hochwertiger Diagnose- und Therapieverfahren können wir Beschwerden, Erkrankungen und Verletzungen ambulant gut behandeln und eine entsprechende individuelle Heilbehandlung festlegen. Wo wir eine Möglichkeit zur Heilung ohne Operation sehen, hat dies bei uns immer Vorrang. Wir kümmern uns mit hoher medizinischer Kompetenz, langjähriger Erfahrung und größtem Engagement darum, genau zu analysieren, was für Sie das Beste ist, um Ihre Gesundheit und Mobilität wiederherzustellen und auf Dauer zu erhalten. Darauf sind wir spezialisiert. Wir freuen uns über Ihr Vertrauen.

Unser Ziel ist es, daß Sie gesundheitliche Erfolge sehen und spüren.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig.

Unsere Ärzte!

Dr. med. Jonas Keller

Dr. med. Gerd Mairhöfer

Ärzte für Orthopädie, Unfallchirurgie, Chirotherapie, Sportmedizin und Osteologie (DVO)

Unser Team!

Unser Team steht Ihnen bei Fragen und für eine Terminvereinbarung telefonisch gerne zur Verfügung unter
07243 57890.

Vor jeder effektiven Therapie muss
die richtige Diagnose stehen.

Unsere Diagnostik!

Digitale Röntgendiagnostik

Die Röntgenaufnahme am Bewegungsapparat ist auch im Zeitalter von CT und MRT weiterhin ein wichtiges Standardverfahren, das verletzungs- oder abnutzungsbedingte Veränderungen an Knochen und Gelenken schnell erkennen lässt.

Die modernen digitalen Geräte bieten eine exzellente Aufnahmequalität bei minimaler Strahlenbelastung. In unserer Praxis können wir gleich bei Ihrem Besuch die erforderliche Diagnostik betreiben und mit Ihnen besprechen.

Knochendichtemessung (DXA)

Zur Bestimmung der Knochendichte verwenden wir das von den internationalen Fachgesellschaften empfohlene DXA-Verfahren (Dual-Energy X-ray Absorptiometry).

Diese extrem strahlungsarme Untersuchung misst in kurzer Zeit und völlig schmerzfrei die Knochendichte und lässt damit Rückschlusse auf das individuelle Frakturrisiko zu.

Dieses Verfahren bietet die Möglichkeit zur frühzeitigen Erkennung eines Osteoporose Risikos oder zur Verlaufsbeobachtung bei manifester Osteoporose an.

Kernspintomographie Diagnostik (MRT)

Die Magnet-Resonanz-Tomographie MRT (auch Kernspintomographie genannt) ist ein diagnostisches Verfahren zur Darstellung der Bänder und Gelenke mithilfe von Magnetfeldern.
Im Gegensatz zur Röntgen-Untersuchung und Computer-Tomographie arbeitet die Magnet- Resonanz-Tomographie nicht mit Röntgenstrahlen. Sie ist deshalb auch unter anderem eine sichere Untersuchungsmethode zur Diagnosestellung bei Gelenkknorpel, Meniskus und Bandscheibenschäden.

4D Wirbelsäulenvermessung

Über moderne computergestützte Verfahren ist eine genaue Darstellung und Vermessung des Körperbildes und somit der Wirbelsäule strahlungsfrei möglich! Fehlstellungen können hier ganz genau analysiert und dokumentiert werden. Haltung und Bewegungsablauf können so korrigiert und optimiert werden und schmerzhafte Haltungsprobleme beseitigt werden.

Ultraschall Untersuchung

In der Orthopädie benutzen wir Ultraschall, um Gelenk- und Weichteilstrukturen untersuchen zu können. Sie hat keine schädliche Strahlenbelastung und ist völlig schmerzfrei. Die Sonographie eignet sich vor allem zur Beurteilung von Verletzungen, Entzündungen und Abnutzungserscheinungen von Sehnen, Bändern und der Muskulatur.

Unsere Therapien!

Stoßwellentherapie

Die Stoßwellenbehandlung ist eine nebenwirkungsarme Schmerztherapie bei Beschwerden an Gelenken, Bändern und Sehnen. Sie lindert chronische Schmerzen und aktiviert die Selbstheilung des Körpers. Das Therapiegerät erzeugt Schallwellen, die über ein Gelkissen an den Körper angekoppelt werden. Die Therapie kommt insbesondere bei der Kalkschulter, dem Tennisellenbogen, dem Fersensporn und bei der Behandlung von Achillessehnenbeschwerden zum Einsatz. Des Weiteren können schmerzhafte Triggerpunkte in den Bereichen Nacken, Schulter, Rücken, Ischias und Gesäß mit großem Erfolg behandelt werden.

Arthrosetherapie mit Hyaluronsäure

Bei der Arthrose wird die im Gelenk fehlende Hyaluronsäure von außen ergänzt. Der natürliche Knorpelbaustein Hyaluronsäure wird bei dieser Therapie in den Gelenkspalt injiziert. Durch die Injektion werden Viskosität und Elastizität der Gelenkflüssigkeit wieder verbessert, Schmerzen nehmen ab, die Gelenkbeweglichkeit nimmt zu. Hyaluronsäure dient dazu, daß Gelenke im wahrsten Sinne des Wortes wieder reibungslos funktionieren und die Knorpelfläche vor dem Verschleiß geschützt werden.

Spine Med Therapie

Das Verfahren der spinalen Dekompressionsbehandlung hat sich inzwischen auch europaweit zu einer erfolgreichen Behandlungsmethode von Wirbelsäulenerkrankungen, insbesondere Bandscheibenvorfälle, etabliert. Seit einigen Jahren wird das SPINE MED Verfahren auch in Deutschland angeboten. Verletzte oder beschädigte Bandscheiben heilen nur sehr langsam , da sie einer ständigen hohen Druckbelastung ausgesetzt sind. Bei dem Behandlungsverfahren wird der Druck im Bandscheibenraum verringert und dadurch der Bandscheibe die Möglichkeit gegeben sich zu regenerieren, vorgewölbte Bandscheibenanteile können sich wieder zurückbilden. Dadurch entsteht eine Entlastung der gereizten Nervenwurzel, akute und auch chronifizierte Rückenschmerzen lassen sich dadurch sehr gut beeinflussen. Bei der Therapie sind keine spezifischen Nebenwirkungen bekannt.

Pulsierende Signaltherapie

Das zellstimulierende Therapiekonzept der PST Therapie soll Knorpel- und Knochenabbau entgegenwirken. Bei der nebenwirkungsfreien Therapie werden elektromagnetische Felder mit wechselnden Impulsen zur bestmöglichen Regeneration von Knorpel- und Knochenzellen angewandt. Die Therapie eignet sich als ergänzende Maßnahme bei Arthrose und bei Rückenschmerzen die durch degenerative Veränderungen bedingt sind.

Chirotherapie

Die Methode wird bei verschiedenen Beschwerden, vor allem aber bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparates angewandt. Die Chirotherapie zielt darauf ab, die natürliche Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen, indem schmerzende Blockaden durch gezielte Griffe gelöst werden.

Lasertherapie

Die Lasertherapie bietet ein sehr breites entzündungshemmendes Therapiespektrum mit lokaler Wirksamkeit direkt am Schmerzort. Sie ist absolut schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen. Daher verwenden wir sie mit hohem therapeutischen Nutzen für die Behandlung von entzündlichen und traumatischen Veränderungen des Bewegungsapparates.

Sei gut zu deinem Körper, damit deine
Seele Lust hat, darin zu wohnen.

HIER SIND WIR ZU FINDEN

Unser Kontakt!

Bitte berücksichtigen Sie, dass per Mail aus organisatorischen Gründen keine Termine vergeben werden. Außerdem ist es berufsrechtlich nicht gestattet, per Mail eine Diagnoseerstellung oder Therapieberatung durchzuführen. Wir bitten Sie, von solchen Anfragen abzusehen.

Orthopädische Gemeinschaftspraxis
Schleinkoferstraße 2a
76275 Ettlingen
T: 07243 5789-0
F: 07243 5789-11

Mail:
Web: www.keller-mairhoefer.de
 

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag & Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
14.30 - 18.00 Uhr

Mittwoch & Freitag
08.00 - 12.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung!